11.07.2017

4433 Unterschriften für Berufsfahrer/innen

Über 4000 Unterschriften hat der SEV-Unterverband VPT gesammelt – gegen die doppelte Bestrafung von Berufsfahrer/innen bei Ausweisentzügen. Am Freitag, 30. Juni, wurde die Petition «Nein zur doppelten Strafe»dem UVEK übergeben.

mehr
11.07.2017

So geht das: Kooperation statt Konkurrenz

Was der SEV fordert, wird umgesetzt: SBB und SOB finden sich beim Betrieb von Fernverkehrslinien zu einer Zusammenarbeit, anstatt sich zu bekämpfen.

mehr
11.07.2017

«Den SEV weiterbringen»– das wollen die Neuzugänge im Vorstand SEV

Sie sind jung, motiviert und voller Ideen: Die Neuzugänge Jan Weber, Vizezentralpräsident BAU, und Claude Meier, Zentralpräsident TS, mischen den Vorstand SEV auf. Im Interview erzählen die beiden von ihren Zielen und Erfahrungen.

mehr
11.07.2017

«Ein Ja zur Altersvorsorge 2020 ist unerlässlich»

Auch mit 81 Jahren hat Michel Béguelin nichts von seinem Engagement verloren, wenn es um die Verteidigung der Arbeiter/innen geht. Der ehemalige Waadtländer Ständerat (SP) und ehemalige Vizepräsident des SEV spricht sich ohne Umschweife für die Altersvorsorge (AV) 2020 aus. Er fordert die Stimmberechtigten auf, am 24. September ein doppeltes Ja in die Urne zu legen. Es geht um ein Projekt, das die Renten für diejenigen mit tiefem Einkommen deutlich verbessern wird,

mehr
Suche